Werder_HFV

SZ_HABEN

23.04.2018 > 1. Herren

HFV punktet weiter

Klassenerhalt gesichert

(JG) Unser Team hat weiter fleißig Punkte gesammelt und nunmehr den Klassenerhalt in der Bremen-Liga gesichert! Herzlichen Glückwunsch an Trainer Wilco Freund und die Mannschaft.

Vor gut einem Monat sah es noch eher düster aus. Der letzte Sieg in der Bremen-Liga datierte von Mitte Oktober 2017 und unsere Mannschaft war mehr und mehr in bedrohliche Nähe der Abstiegsplätze geraten. Nach den beiden Siegen in Grolland und zuhause gegen OSC Bremerhaven war dann endlich mal wieder Licht am Ende des Tunnels zu sehen.

Im letzten Heimspiel gegen den favorisierten Blumenthaler SV setzte unsere Mannschaft dann noch einen oben drauf. Mit einer 1:3 Niederlage wurde der Gegner zurück nach Bremen-Nord geschickt. Zurückzuführen war dieser Erfolg auf eine engagierte Mannschaftsleistung, in der insbesondere die beiden jungen Spieler Tom Mittmann und Dennis Rohmeyer zeigten, dass auf sie Verlass ist. Die Tore für den HFV erzielten Luca Dominik Mauritz, Florian Schiller und Tom Jahnke. Mit diesen nicht zu erwartenden drei Punkten war unser Team dann schon quasi aus dem Schneider, auch wenn der Klassenerhalt noch nicht ganz sicher war.

Den Deckel drauf gemacht hat unser Team dann aber am vergangenen Samstag mit dem hochverdienten 1:1 beim abstiegsbedrohten VFL 07. Auf dem holprigen Nebenplatz in Bremen-Findorff übernahm unsere Mannschaft von Anfang an das Kommando und hätte schon vor dem 1:0 nach gut zehn Minuten durch Luca Dominik Mauritz führen müssen. Aber Markus Zimmermann traf aus kurzer Entfernung das leere Tor nicht. So wurde der unterlegene Gastgeber im Spiel gehalten. Dieser versucht sich fast ausschließlich mit hohen Bällen in den Strafraum. Unsere Innenverteidigung mit Tom Jahnke und Patrick Arnold stand jedoch sicher. Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild nicht. Luca Dominik Mauritz traf nur den Pfosten und Markus Zimmermann vergab danach erneut vor dem leeren Tor. Es war einfach nicht sein Tag . . . So kam es, wie es kommen musste. Nach einem hohen Ball in den 16er verlängerte Tom Jahnke den Ball unglücklich und unhaltbar für Keeper Florian Langerbeck ins eigene Netz. Danach gab es durchaus noch Chancen zum Sieg, aber es sollte an diesem Tag einfach nicht sein.

Am kommenden Sonntag, den 29.04.2018, erwarten wir um 15.00h am Bunnsackerweg den SV Werder Bremen III. Der Gast kämpft noch um Platz 8 und damit die Hallenqualifikation. Unsere Mannschaft kann jetzt völlig befreit aufspielen. Schau`n wir mal . . .


 

© 2011 · Habenhauser FV von 1952 e.V.       Kontakt

Habenhauser Fussballverein
Habenhauser Fussballverein
kopfbild_aktuelles_705x250px-72dpi.jpg