Werder_HFV

SZ_HABEN

01.12.2018 > 1. Frauen

7:0 im Spitzenspiel

Die SG SFL/Sparta Bremerhaven war ohne Chance

(oa)  Was sich anhört wie eine einfallslose Kopie zweier Liedtexte, spiegelt genau das Ergebnis und die Leistung einer eindrucksvollen Partie gegen die SG SFL/Sparta Bremerhaven Damenfussball vom vergangenen Sonntagabend wieder.

Mit einer beeindruckenden Moral und Entschlossenheit gewannen die jungen Blau-Weißen dieses Match hochverdient mit 7:0 (4:0) Toren. 

Die Gäste aus Bremerhaven reisten mit dem Nibus an, die bis dahin beste Defensive in dieser Liga zu stellen und trafen auf die beste Offensive der Stadtliga. 

Von Beginn an kontrollierten die sehr dynamischen Gastgeberin das Spielgeschehen. Pass- und kombinationssicher erspielten sich die Habenhauser Mädels Torchancen im Minutentakt. Die Abstimmung der einzelnen Mannschaftsteile, die noch im letzten Heimspiel gegen den FC Huchting Grund zur Kritik gab, harmonierten in dieser Partie nahezu optimal .
Nicht die Höhe des Sieges, sondern die Art und Weise wie die Mannschaft auftrat, beeindruckte das Trainerteam. 

Nun gilt es sich nochmal auf das letzte Pflichtspiel des Jahres am kommenden Sonntag zu fokussieren. Zum Spiel gegen die AGSV Bremen Damen muss man allerdings auf gleich 5 Spielerinnen verzichten, die sich entschlossen haben auf den Galapagos Inseln blu mento Pferde zu züchten.


 

© 2011 · Habenhauser FV von 1952 e.V.       Kontakt

Habenhauser Fussballverein
Habenhauser Fussballverein
kopfbild_aktuelles_705x250px-72dpi.jpg