Werder_HFV

SZ_HABEN

17.04.2018 > 3.Herren

4:1 Sieg gegen Union II

Zurück auf der Siegerstraße

(ms) Nachdem wir in den letzten Wochen drei völlig unnötige Unentschieden hinnehmen mussten - wobei wir selbst unser größter Gegner waren in puncto Chancenverwertung und geschenkten Gegentoren - sollte am gestrigen Sonntag der Bann endlich gebrochen werden.

Schon beim Anpfiff wusste der Coach, dass heute eine andere Mannschaft auf dem Platz stehen wird. Das junge und sehr dynamische Team von Union 60 II hielt lange Zeit gut dagegen, ehe Dennis Falk zum 1:0 nach starker Parade des Gästetorhüters abstauben konnte. Mit der verdienten Führung im Rücken ging es in die Halbzeitpause. Auch während der Halbzeitansprache war das Team um Coach Seipel viel konzentrierter und siegeshungriger als in den vergangenen Wochen. Alle angesprochenen Punkte und Verbesserung des Trainers galt es nun in die Tat umzusetzen. Und auch hier geht ein großes Kompliment an die Mannschaft, die 100% der Kritikpunkte umsetzte und durch Tore von Nils Seipel und Dennis Falk den Vorsprung zum 3:0 ausbauen konnte. Alle Tore waren wie aus dem Lehrbuch über außen herausgespielt. Selbst das 3:1 warf die Mannschaft nicht aus der Bahn und Dennis Falk sorgte mit seinem dritten Tor zum 4:1 Endstand.

Nach nunmehr 10 (!) spielen ohne Niederlage, geht es am kommenden Sonntag zum Mitaufsteiger SV Werder Bremen V. Wir hoffen auch am nächsten Wochenende auf zahlreiche Unterstützer!


 

© 2011 · Habenhauser FV von 1952 e.V.       Kontakt

Habenhauser Fussballverein
Habenhauser Fussballverein
kopfbild_aktuelles_705x250px-72dpi.jpg